+43 (0)662 / 230648 info@ebhotel.at
Copyright: Tourismus Salzburg

Copyright: Tourismus Salzburg

Wenn morgens der Frühnebel durch das Land zieht, die Bäume stolz ihr farbenprächtiges Blätterkleid präsentieren, die Tage kürzer werden und die Zeit, Gemütlichkeit und Ruhe ausstrahlt, weiß man er ist da – der wunderschöne Herbst.

Diese Jahreszeit verbinden sicherlich viele von Ihnen genau mit diesen Schlagwörtern, doch für die Salzburger & Salzburgerinnen ist es mehr. Glanz und Glamour der Festspielzeit sind Geschichte, nun macht sich Brauchtum und Tradition in der Stadt Salzburg breit. Es wird auf ein ganz bestimmtes Wochenende hingefiebert und ist es dann soweit, geht es so richtig rund.

Doch von welcher Veranstaltung ist hier die Rede?
Ein kurzes Ratespiel: kulinarische Schmankerl soweit das Auge reicht, Handwerksmarkt, lautes Kindergelächter bei den nostaligischen Fahrgeschäften, Tracht ist obligat.
Und die Lösung schon herausgefunden – ja genau, es ist der beliebte Ruperti-Kirtag.

Rupertikirtag in der Stadt Salzburg Copyright: Tourismus Salzburg

Rupertikirtag in der Stadt Salzburg
Copyright: Tourismus Salzburg

Spiel & Spass für alle Kinder am Rupertkirtag Copyright: Altstadtmarketing Salzburg

Spiel & Spass für alle Kinder am Rupertkirtag
Copyright: Altstadtmarketing Salzburg

 

 

 

 

 

 

 

Von 21. – 25. September 2016 wandeln sich die Plätze rund um den Salzburger Dom zu einer regelrechten Kirtagswiese & bieten ein abwechslungsreiches Programm für Groß & Klein.
Am besten gleich ein Überblick verschaffen was es alles gibt: Festprogramm, Aussteller & Standplan

Geöffnet hat der Rupertikirtag Mittwoch, Donnerstag & Freitag von 10 – 22 Uhr und Samstag & Sonntag von 11 – 22 Uhr. Die Gastronomie ist täglich bis 23 Uhr für die Gäste da.

Ein kleiner Vorgeschmack gefällig?

Da möchte man doch am liebsten gleich mitschunkeln. Also rein ins Dirndlkleid oder in die Lederhose und los geht´s.
Oje, sie haben gar nichts passendes zum Anziehen? Kein Problem, die Stadt Salzburg ist eine wahrhafte Trachtenhochburg. Also einfach vor dem Kirtag-Besuch noch eine Shopping Tour durch die Altstadt machen.
Zur Hilfestellung – hier eine kleine Übersicht über das reiche Angebot an Trachtengeschäften.

Kleiner Tipp noch von uns: Auch der Salzburger Hanswurst wird sich wieder unter die Rupertikirtag-Besucher mischen. Wer das ist, wie er aussieht & welche Rolle er hat, wird nicht verraten. Das fragen Sie ihn am besten selbst, wenn er ihnen über den Weg läuft. Viel Spaß.