+43 (0)662 / 230648 info@ebhotel.at

Lange hat die weiße Pracht auf sich warten lassen, doch jetzt ist der geliebte Schnee endlich da! Und das in Hülle und Fülle und mit all seinen Tücken. Den die nächsten Tage werden im Salzburgerland eisig kalt. Arktische Temperaturen bis zu -20°C sind vorprognostiziert. Also nichts für kälteempfindliche Artgenossen.

Unser Motto: Warm anziehen, Augen zu und durch.
Aber welche Wintersportart ist eigentlich Ihre Liebste? Sind Sie der Genuss-Skifahrer oder eher der verrückte Adrenalin-Junkey, der nur abseits der Pisten unterwegs ist? Oder gleich ganz anders und genießen Sie die kalte Jahreszeit lieber gemütlich, zum Beispiel auf den Rücken der Pferde bei einer Pferdeschlittenfahrt oder bei einer sanften Winterwanderung durch die tiefverschneite Landschaft?

Eislaufen am Mozartplatz Copyright: Tourismus Salzburg

Eislaufen am Mozartplatz
Copyright: Tourismus Salzburg

Pferdeschlittenfahrt durch die idyllische Winterlandschaft der Fuschlseeregion Copyright: Fuschlsee Tourismus GmbH - Erber

Pferdeschlittenfahrt durch die idyllische Winterlandschaft der Fuschlseeregion
Copyright: Fuschlsee Tourismus GmbH – Erber

Noch nicht das richtige dabei gewesen? Wie wäre es dann mit Eislaufen?
Schon lange nicht mehr gewagt? Dann wird es höchste Zeit die Kufen zu schwingen und die ganz persönliche Fuge in das Eis zu zaubern. Nichts wie los! Und die Temperaturen sind auch ideal dazu! Was will man also mehr!

Doch wohin?
Die Stadt Salzburg bietet hier die verschiedensten Möglichkeiten sowohl für drinnen als auch für draußen!
1. in der Altstadt direkt am Mozartplatz – NUR noch bis Sonntag, 08.01.2017
2. Eisarena Volksgarten
3. Eiszauber beim Einkaufszentrum Europark
4. Eislaufplatz Bergheim

Bei allen Standorten kann man direkt vorort die Ausrüstung ausleihen. Die detaillierten Infos, sowie die jeweiligen Öffnungszeiten finden Sie unter den Links. Man hat also die Qual der Wahl.
Das einzige, welches zurzeit leider noch nicht möglich ist, ist das „natürliche“ Eislaufen, das heißt z.B. auf einem zugefrorener See. Doch vielleicht klappt´s nach der sibrischen Kälte. Abwarten & Tee trinken. Im wahrsten Sinne des Wortes! 🙂

Synchron-Eiskunstlauf beim Mozart Cup Copyright: Mozart Cup

Synchron-Eiskunstlauf beim Mozart Cup
Copyright: Mozart Cup

Wem der Tritt auf das Eis doch etwas zu gefährlich erscheint & die Kunst des Eislaufens lieber als Zuseher verfolgt, der kommt natürlich auch auf seine Kosten.
Vom 19.01. – 22.01.2017 gastiert die Spitzenklasse des Synchron-Eiskunstlaufes in der Stadt Salzburg und zeigt ihr Können beim Mozartcup. Das verspricht Wettkampf-Fieber pur!
1600 Sportlerinnen führen in diesen beiden Tagen spektakuläre und temporeiche Formationen auf und kämpfen um eine Medaille. Teams aus der ganzen Welt zeigen ihre Programme auf hohem Niveau.

Hier ein kleiner Einblick wie Synchron-Eiskunstlauf auf höchster Stufe aussieht:


Faszinierend diese Sportart, finden Sie nicht? Das muss man einfach einmal live erleben.
Ja? Dann schnell hier die Tickets sichern! Alle weiteren Infos finden Sie unter www.mozartcup.biz

Zu guter Letzt noch eine Erkenntnis. Auch „Zusehen“ ist eine Sportart oder nicht?! Hauptsache es macht Spaß 🙂