Salzburg 360 Grad von Sattler zu Esch

Foto-Projekt in der Wolf-Dietrichsruh der juridischen Fakultät der Universität Salzburg

Das Projekt ‘Salzburg 360 Grad‘ stellt das erste große österreichische Projekt des Fotografen Hans Georg Esch dar, eine moderne Variation des berühmten Sattler-Panoramas in der Wolf-Dietrichsruh der juridischen Fakultät der Universität Salzburg.

Der Vergleich des Rundgemäldes von Johann Michael Sattler von 1829 mit der Foto-Rotunde aus 19 Einzelbildern von Hans Georg Esch zeigt die Veränderungen, die sich im Lauf der Jahrhunderte ergeben haben. Dem Betrachter erschließe sich dadurch die Faszination dieser Stadt und ihrer Umgebung. Sicher eine Attraktion in der Altstadt Salzburg. Der Eintritt ist kostenlos

2010-08-23T08:36:23+00:00August 23rd, 2010|

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close